Nienburg

Obj. Nr. 2007 – Region Nienburg/Weser, 31609 Mehlbergen

Platzvielfalt und ein sonnenverwöhntes Grundstück in direkter Feldrandlage warten hier auf Sie. Selbstverständlich genießen Sie mit dieser Immobilie die Ruhe ländlicher Idylle, den Ausblick auf Wiesen und Felder die sich hinter dem Grundstück anschließen sowie das Gefühl, angekommen zu sein! Lassen Sie sich von dem hier angebotenen Einfamilienhaus überzeugen. Es bietet Ihnen auf einer Wohnfläche von ca. 116 m² 5 Zimmer auf 2 Etagen und ist ca. 12 km von der Nienburger Altstadt entfernt – also könnte es auch für Berufspendler ein attraktives neues Zuhause sein.

Welche Räume finden wir im Erdgeschoss?
Sobald Sie das Haus betreten haben, befindet sich rechter Hand das Gäste-WC. Im weiteren Verlauf des Flures ist, auch auf der rechten Seite, ein Hauswirtschaftsraum untergebracht. Am Ende der Diele erreichen Sie die ausreichend dimensionierte Küche, die vollständig möbliert ist. Hier wurde clevererweise eine weitere Außentür installiert, so dass Sie Ihre Einkäufe direkt vom Auto in die Küche bringen können – und zwar trockenen Fußes! Das Herzstück des Hauses ist das großzügige Wohnzimmer mit gemütlichem Kaminofen und Essbereich. Die ca. 50 m² große, teilweise überdachte Sonnenterrasse ist ebenfalls über das Wohnzimmer zugänglich und bietet selbst bei einem Regenschauer ausreichend Schutz. Zudem steht noch ein kleiner Technikraum bereit.

Was erwartet uns im Obergeschoss?
Über die Treppe, aus dem Erdgeschoss kommend, erreichen Sie die Diele, von der aus 5 Zimmer (die als Schlafzimmer, Kinder- / Jugend- / Gästezimmer – oder Büro genutzt werden können) sternförmig abgehen. Ein Tageslichtbad mit Dusche und Komfort-Eckwanne runden dieses Geschoss ab. Über eine Dachbodentreppe gehts noch einmal höher hinaus… nämlich zum Dachboden, der eventuell als Stauraum herhalten muss und der auch die Gastherme beheimatet.

Wie ist es, wenn`s uns nach draußen zieht?
Ein absolutes Highlight bildet der weitläufige, gepflegte und charakterstarke Garten, der in einem ungewöhnlichen Gartenhäuschen zusätzlichen Stauraum bereithält. Der Garten kombiniert sehr geschickt die traditionelle Gartengestaltung alter Bauerngärten mit zeitloser Esthetik. Dieser Garten ist das Bindeglied zwischen der modernen Interpretation des typischen Niedersachsenhauses mit Krüppelwalmdach und Klinkerfassade sowie dem Ansporn, möglichst naturnah wohnen zu wollen. Hier freuen sich die Insekten über die zahlreichen Blüten und Nistmöglichkeiten. Selbstverständlich muss auch so ein Garten gepflegt werden – das soll an dieser Stelle nicht verschwiegen werden…. Wobei solch eine Arbeit ja auch entspannend und erfrischend sein kann. Gerade nach einem harten Tag am Schreibtisch überrascht es, wie schnell man auf andere Gedanken kommt. Lassen Sie das Tagesgeschehen hinter sich und mähen Sie Rasen! Auch für Ihre Kinder ist dies hier quasi ein Abenteuerspielplatz – es gibt immer wieder was Neues zu entdecken. Vielleicht zieht ja auch ein Hund mit ein – klar, dass der sich auch freut! Denn das Grundstück ist komplett eingezäunt und somit kann Bello nicht einfach ausbüxen… Die Kinder vermutlich auch nicht! Nach getaner Arbeit deponieren Sie die Gerätschaften einfach in dem Raum hinter der Garage. Auch hier wurde bei der Planung auf Praxistauglichkeit Wert gelegt. Frei nach dem Motto: Harte Arbeit – kurze Wege ;o) Eine Garage und Pkw-Außenstellplatz auf dem ca. 1100 m² großen Grundstück machen das Quartier perfekt.

Das 1996 massiv gebaute Einfamilienhaus befindet sich insgesamt in einem guten Zustand und sollte mit wenigen Handgriffen, ganz Ihren individuellen Ansprüchen angepasst werden können. Die Immobilie profitiert durch den ständigen und liebevollen Pflegeeinsatz der bisherigen Eigentümern und ist nach Absprache verfügbar.WO WERDEN WIR WOHNEN?

Die Immobilie befindet sich in einem Ortsteil der niedersächsichen Stadt Balge im Landkreis Nienburg/Weser, ca. 12 Kilometer nördlich von Nienburg. Hier liegt das Grundstück ruhig und familienfreundlich am Rande der Ortschaft und bietet einen herrlichen Ausblick auf die angrenzenden Felder und Naturlandschaften der Umgebung.

Dank der guten Infrastruktur können tägliche Besorgungen im nahen Umfeld erledigt werden. In nur etwa 4 -5 Minuten können Sie mit dem Auto in der nahen Samtgemeinde Marklohe, Supermärkte verschiedener Handelsketten, Bankfiliale, Gastronomie, Bäckereien und Tankstellen erreichen. Unserer Recherche nach gibt es 2 Kindergärten, eine Grundschule und eine Oberschule in Marklohe das unterstreicht ebenfalls die Familienfreundlichkeit der Region. Auf östlicher Seite der Weser gibt es ebenfalls reichlich Geschäfte und Institutionen, den täglichen Bedarf. Sollte Ihnen dann immer noch was fehlen, dann werden Sie bestimmt in Nienburg fündig, denn hier gibt es vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, einen Bahnhof, mehrere Ärzte, ein Krankenhaus, höher führende Schulen etc.

Der öffentliche Personennahverkehr wird durch eine Bushaltestelle in etwa 5 Gehminuten Entfernung bedient. Durch den Verkehrsservice Landkreis Nienburg/Weser realisiert, ist eine sehr gute Taktung der Busverbindung zu erkennen. An dieser Stelle verweisen wir auf die Homepage des Verkehrsservices, den Sie unter: www.vln-nienburg.de erreichen. Nienburg selbst verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und ist die größte Stadt der Mittelweserregion. Dank der gut ausgebauten Bundesstraße 6 und der Deutschen Bahn verfügt der Großraum Nienburg über eine exzellente Anbindung nach Hannover und kann dadurch auch Pendlern interessante Wohnmöglichkeiten bieten.LAGE…LAGE…LAGE…

Sie haben eine Affinität zum Wasser? Sehr gut, denn dieses Haus liegt nur ca. 11 Gehminuten vom Bootshafen (Marina) Mehlbergen an der Weser entfernt. Laut Internetrecherche ist der Anleger wohl geeignet für Sportboote & Kanu, Flusskilometer: 275,0 westliches Weserufer, ausreichende Liegekapazität für Sportboote auch über 10 m Länge, 10 Gastliegeplätze. Informieren Sie sich am besten selbst auf der Homepage der Marina Mehlbergen oder auf der Seite der Mittelweser Touristik. Einen Tag am Wasser verbracht und Appetit bekommen? Stärken Sie sich doch am Imbisswagen Marina Mehlbergen – uns schmeckt es hier! Durch das flache Geländprofil bedingt, sind ausgedehnte Radtouren möglich die nicht zu einer Bergetappe der Tour de France ausarten… Verschiedene Radrundwege lassen Sie die Gegend kennenlernen. Sollten Sie mal keine Lust auf Wasser haben oder sich auf´s Rad zu schwingen… dann empfehlen wir Nienburg. „Besonders mittwochs und samstags vormittags herrscht in der Innenstadt reges Treiben, denn dann findet hier „Europas schönster Wochenmarkt“ statt. An den Marktständen werden Blumen, frisches Obst und Gemüse sowie Wurst- und Käsespezialitäten aus der Region angeboten. Die gemeinnützige Stiftung „Lebendige Stadt“ hat den Markt in Nienburg zum schönsten Wochenmarkt Europas gekürt, denn dieser bestach durch seine Angebotsvielfalt, Qualität und sein grünes Konzept“ (Text: Mittelweser Touristik). Zum Abschluss weisen wir noch auf die vielen Vereine und Sport-Clubs hin, die es hier gibt. Hier ist bestimmt auch was für Sie dabei…

Wohnen, wo andere Urlaub machen – beschreibt´s am besten!